Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V. FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR
Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V.     FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR

IMPRESSUM

 

Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V.

Geschäftsstelle

Bußbachstraße 1

70619 Stuttgart

0711.4797755

1. Vorsitzende: Gisela Zwierzynsky

2. Vorsitzender: Peter Lau

Kassier: Hildegard Dürr

 

Verantwortlich für den Inhalt

Gisela Zwierzynsky

 

Vereinsregister 

Der Verein ist unter der Nummer VR 78

im Vereinsregister Stuttgart eingetragen.

 

 

Text- und Bildbeiträge

Achim Zwierzynsky, Thomas Schulze, Helmut Schiller, Christine Lau, Dieter Krämer und Reinhard Mache vom Arbeitskreis für Vogelschutz und-kunde e.V.

 

Copyright

Sämtliche Texte, Bilder, Zeichnungen und andere auf der Internetseite veröffentlichten Werke unterliegen - sofern nicht anders vermerkt - dem Copyright beim Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte ist ohne unsere schriftliche Genehmigung ausdrücklich untersagt.

 

Inhalt

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Dies gilt insbesondere auch für Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.

 

Datenschutzerklärung

Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DS-GVO

 

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters
    Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) DS-GVO ist
    Vereinsname:  Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V.
    Straße:           Bußbachstr. 1
    PLZ, Ort:         70619 Stuttgart
    Tel.:                0711 479 77 55
    E-Mail:            gisela.zwierzynsky@gmx.de
    Vorstand:        Gisela Zwierzynsky

 

  1. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
    Der Verein verarbeitet folgende personenbezogene Daten:
    1. Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnr., E-Mail-Adresse
      Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit . b) DS-GVO
    2. Zum Zwecke der Beitragsverwaltung: die Bankverbindung
      Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO.
    3. Zum Zwecke der Außendarstellung werden Fotos der Mitglieder/von Veranstaltungen auf der Vereinswebseite www.ogv-sillenbuch.de veröffentlicht.
      Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit a) DS-GVO.
    4. Zum Zwecke der Information und Eigenwerbung des Vereins werden Informationen an die E-Mail-Adressen der Mitglieder und Interessenten versendet.
      Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. f) DS-GVO.

 

  1. Berechtigte Interessen des Vereins

Der Verein hat ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten Dritter, die dem Verein bekannt sind (etwa von Personen, die am jährlich stattfindenden Jahresausflug teilnehmen), zum Zwecke der Eigenwerbung zu verarbeiten.

 

  1. Speicherdauer
    1. Die für die Mitgliederverwaltung notwendigen Daten (s. 2 a) werden 10 Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.
    2. Die für die die Beitragsverwaltung notwendigen Daten (s. 2 b) werden nach 10 Jahren gelöscht (gesetzliche Aufbewahrungsfrist)
    3. Die IP-Adressen, die beim Besuch der Vereinswebseite gespeichert werden, werden nach 30 Tagen gelöscht.
    4. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht (sofern nicht gesetzliche Fristen dem entgegenstehen).

 

  1. Betroffenenrechte
    Dem Vereinsmitglied steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.
    Das Vereinsmitglied hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
    Dem Vereinsmitglied steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

     
  2. Pflicht zur Bereitstellung der Daten
    Das Mitglied erhält nach Aufnahme in den Verein eine Aufnahmebestätigung und Satzung.

     
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Achim Zwierzynsky