Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V. FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR
Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V.     FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR

Herzlich Willkommen

Kennen Sie den Obst- und Gartenbauverein in unserem Stadtbezirk? Wenn nicht, dann lernen Sie uns jetzt beim Besuch unserer „Seite“ ein wenig  kennen. Aber am besten ist es natürlich, wenn  Sie uns bei einer unserer nächsten Veranstaltung besuchen. Unsere Aktivitäten mit den vielseitigen  Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem Jahresprogramm 2015. 

Werbefilm Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch                           von Jana Schulze

A K T U E L L E S

 

Rundschreiben April / Mai 2017

 

Samstag, 1. April 2017 Hauptversammlung. Mit dem Rundschreiben März wurden Sie bereits eingeladen. Die Versammlung findet am Samstag, dem 1. April 2017, um 17.00 Uhr  im Schulungsraum  der „Freiwilligen Feuerwehr Sillenbuch“,  Aixheimerstraße 28 in Sillenbuch statt. Der Eingang befindet sich im Untergeschoss, zu erreichen über die Abfahrt  zur Tiefgarage, rechts neben dem Eingang zum Bezirksrathaus. Saalöffnung 16.30 Uhr

 

Montag, 1. Mai - Maiwanderung

Wir treffen uns um 9.00 Uhr an der Haltestelle Schemppstraße. Wir wandern über Sillenbucher Markt, Riedenberg, entlang der Körsch nach Hohenheim in den Botanischen Garten, vorbei an dem Japanischen Zierapfel, den der Verein der Uni Hohenheim gespendet hat. Unterwegs gibt es auch wieder eine kleine Stärkung. Ziel ist in Plieningen das Clubhaus KV/TV Plieningen, Im Wolfer 32. Wir sind dort angemeldet und treffen uns ab ca. 12.00 Uhr. Auch Mitglieder, die nicht mitwandern sind dort herzlich willkommen. Für den Wirt wäre es hilfreich, wenn die, die nicht mitwandern, aber zum Lokal kommen, am Abend vorher bei Gisela Zwierzynsky Bescheid geben (Tel. 4797755). Zurück besteht die Möglichkeit, mit der SSB-Linie 65 zu fahren. Die Haltestelle ist in der Nähe des Lokals.

 

Mittwoch, 26. April 2017, und Mittwoch 31. Mai 2017 - Frühjahrsarbeiten im Vereinsgarten

Wir arbeiten ab 9.00 Uhr im Vereinsgarten (bei sehr schlechtem Wetter fällt die Arbeit aus)

Wer Lust und Zeit hat und gerne in der Gemeinschaft ein wenig im Vereinsgarten schaffen möchte, ist herzlichst eingeladen. Es ist immer wieder ein nettes Erlebnis und anschließend gibt es nach

getaner Arbeit ein schwäbisches Vesper

 

Vorschau:

 

Folgende Termine wurden geändert:

 

1. Die Tagesfahrt zur Landesgartenschau nach Bad Herrenalb musste auf Mittwoch, den 14.6.2017 verschoben werden.

Wir fahren mit dem Bus der Firma Binder.

Abfahrt in Sillenbuch an der Schemppstraße um 11.00 Uhr. Ab ca. 13.00 Uhr Aufenthalt zum Besuch der Gartenschau.

18.00 Uhr Rückfahrt und Ankunft in Sillenbuch um ca. 20.00 Uhr.

 

2. Das Vereinsgartenfest wurde auf Samstag, den 8. Juli 2017 verlegt, da am 1.7.2017 der Sportverein sein 125-jähriges Bestehen feiert und deshalb viele OGV-Mitglieder nicht zum Gartenfest kommen könnten.

 

3. Der Tagesausflug am 15.7.2017 Sauschwänzlebahn und Rheinfall

Abfahrt 7.00 Uhr an der Schemppstraße in Sillenbuch über die A81 – Böblingen – Rottweil – Donaueschingen – nach Blumberg-Zollhaus zum Bahnhof. Nach Ankunft besteht die Gelegenheit, die Ausstellung der Sauschwänzlebahn im Bahnhof zu besichtigen.

10.10 Abfahrt des Dampfzuges.

11.06 Ankunft in Weizen und kurze Fahrt mit dem Bus nach Stühlingen

11.30 Uhr Mittagessen a la Carte im Gasthof Rebstock in Stühlingen.

13.00 Uhr Weiterfahrt nach Schaffhausen zum Rheinfall und Gelegenheit zu einem Spaziergang.

14.30 Uhr Weiterfahrt nach Stein am Rhein und Gelegenheit zu einem Stadtbummel und Kaffeepause.

17.30 Uhr Rückfahrt nach Sillenbuch.

Ankunft gegen 20.00 Uhr.

 

Es grüßt Euch                                                                                                         

Vorstand und Beirat

 

 

_________________________________________________________

 

 

Von Clara Zetkin bis Manfred Rommel

 

Hans-Georg Müller, Von Clara Zetkin bis Manfred Rommel, 22 Porträts aus Heumaden und Sillenbuch, Stuttgart 2015, 50 Seiten, € 4,95

 

In der neuesten ortshistorischen Veröffentlichung mit dem Titel „Von Clara Zetkin bis Manfred Rommel“ von Hans-Georg Müller, herausgegeben vom  Bürgerverein Riedenberg-Sillenbuch und vom Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch, werden 22 früher in Heumaden und in Sillenbuch lebende und arbeitende, über den Ortstellerrand hinaus bekannte Persönlichkeiten in kurzen Porträts in Wort und Bild vorgestellt.

Das Heft ist  gewidmet Achim Zwierzynsky, dem Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins Sillenbuch, Initiator vieler Aktivitäten in und für Alt-Sillenbuch und Hans Jörg Maier, dem Gestalter der bisherigen Bücher über den Stadtbezirk. Beide verstarben im Mai 2015.

Wie alle ortsgeschichtlichen Veröffentlichungen dieser Art über unseren Stadtbezirk wurde auch diese Broschüre ehrenamtlich, d.h. ohne Honorar hergestellt. Für die Übernahme der Druckkosten sei Dank gesagt den beiden herausgebenden Vereinen und den Mitgliedern des Bezirksbeirats für einen Betrag aus dem städtischen Budget für ehrenamtliches Engagement.

 

Die Broschüre ist erhältlich in der Buchhandlung Papyrus in der Kirchheimer Straße in Sillenbuch für € 4,95.

Dort sind weiterhin greifbar „Ausstellungskatalog 750 Jahre Sillenbuch. 1264-2014“ (79 Seiten, € 7,- ) und „Hans-Georg Müller, Von selbständigen Gemeinden zum Stadtbezirk. Heumaden-Riedenberg-Sillenbuch“ (166 Seiten, € 13,-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Achim Zwierzynsky