Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V. FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR
Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V.     FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR

Herzlich Willkommen

Kennen Sie den Obst- und Gartenbauverein in unserem Stadtbezirk? Wenn nicht, dann lernen Sie uns jetzt beim Besuch unserer „Seite“ ein wenig  kennen. Aber am besten ist es natürlich, wenn  Sie uns bei einer unserer nächsten Veranstaltung besuchen. Unsere Aktivitäten mit den vielseitigen  Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem Jahresprogramm 2015. 

Werbefilm Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch                           von Jana Schulze

A K T U E L L E S

 

Rundschreiben November und Dezember 2020

 

 

 

 

Liebe Mitglieder,

 

bis vor kurzem waren wir sehr zuversichtlich, dass wir wenigstens bis zum Ende des Jahres unser Vereinsleben wieder aktiv gestalten könnten.  Leider hat die erneute Corona-Pandemie unsere Pläne durchkreuzt. Wir müssen deshalb die Nikolausfeier in der Bußbachstraße und die Weihnachtsfeier in der Kirche ausfallen lassen.

 

Wir haben Überlegungen angestellt, ob wir wenigstens die Nikolausfeier im Hof in abgespeckter Form (ohne Glühwein) durchführen können. Aber das haben wir wieder verworfen, da das Hygienekonzept nicht eingehalten werden kann. Denn wenn der Nikolaus und der Knecht Ruprecht kommen, können wir den Abstand nicht gewährleisten  und mit Masken tragen ist es auch nicht getan. Es ist wirklich schade und wir sind  alle sehr traurig darüber. Bitte haben Sie Verständnis für unsere Entscheidung.

 

Nun hoffen wir, dass es nächstes Jahr besser wird, damit wir  2021 alle unsere Veranstaltungen wieder durchführen  können.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen schon jetzt eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.

 

Es grüßt recht herzlich

 

 

Vorstand und Beirat

 

 

 

 

 

                                              Termine beim

Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch

Jahr 2020

 

 

 

 

 

Montag, 24. Februar 2020, 13.30 Uhr

Beim Rosenmontagsumzug wollen wir Süßigkeiten den Kindern zuwerfen -

am bewährten Platz vor Alnatura / Godel

 

Samstag, 7. März 2020, 13.30 Uhr

Schnittunterweisung Obstgehölze – Bäume der Streuobstwiesen - Einführung und Praxis. Auf der Mahde in Alt-Sillenbuch

 

Freitag, 13. März 2020, 17.00 Uhr
Rosenschnitt in den Hausgärten der Bußbachstraße in Alt-Sillenbuch.

 

Samstag, 4. April 2020, 17.30 Uhr
83. Jahreshauptversammlung im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr
Sillenbuch, Aixheimerstraße 28

           

Freitag, 1. Mai 2020. 09.00 Uhr
Wir wandern am Ersten Mai                 fällt aus

 

Samstag, 4. Juli 2020, 11.00 Uhr
Gemütlichkeit im Vereinsgarten, Baumgartenweg oberhalb
ev. Kirche - Hocketse: Würste und Fleisch vom Grill, dazu Getränke, anschließend Kaffee und Kuchen          fällt aus

 

Samstag, 26. September 2020
Jahresausflug 2020 (Tagesausflug)          fällt aus

 

Samstag, 10. Oktober 2020
8. Moschtfest in Alt-Sillenbuch mit frisch gepressten Apfelsaft und ofenfrischen Zwiebelkuchen, „Schaupressen in der alten Moste“          fällt aus

 

Samstag, 31. Oktober 2020, 17.30 Uhr
Herbstveranstaltung im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr Sillenbuch, Aixheimerstraße 28                                    fällt aus

 

Samstag, 5. Dezember 2020, 17.00 Uhr
16. Nikolausfeier  in Alt-Sillenbuch im Hofraum Bußbachstraße 1 fällt aus

 

Freitag, 11. Dezember 2020, 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
16. Weihnachts-/Adventsfeier für Alt und Jung Ev. Kirchengemeinde in der Oberwiesenstraße 28 in Sillenbuch             fällt aus

 

 

 

Ab Mai: Jeden letzten Samstag im Monat Arbeiten im Vereinsgarten.

 

 

 

Änderungen behalten wir uns vor.

 

 

____________________________________________________________

 

 

Neuerscheinung seit 1.7.2017:

 

Ortsgeschichtliche Neuerscheinung:

Hans-Georg Müller; Im Wandel der Zeit. Heumaden, Riedenberg, Sillenbuch

146 Seiten, EUR 10,50

 

„Im Wandel der Zeit“ – 13 Themen über Heumaden, Riedenberg und Sillenbuch, zum Teil bisher unveröffentlichte oder vergriffene und schwer zugängliche Texte, an die hundert Abbildungen und Pläne aus der Vergangenheit unserer Orte. In den Erinnerungen von Walter Dreizler, Theodor Schöpfer und Hermann Reichert, wird das Leben in den früheren Dörfern lebendig.

 

Wie alle unsere ortsgeschichtlichen Veröffentlichungen wurde auch dieser Band ehrenamtlich erstellt, also ohne Honorar für die Beteiligten.

 

Der Band ist für € 10,50 erhältlich in der Buchhandlung „Papyrus“ in der Kirchheimer Straße in Stuttgart-Sillenbuch.

Dort sind auch noch Exemplare des Bandes „von selbständigen Gemeinden zum Stadtbezirk“ über die kommunalpolitische Geschichte Heumadens, Riedenbergs und Sillenbuchs erhältlich.

 

_________________________________________________________

 

 

 

Dort sind weiterhin greifbar „Ausstellungskatalog 750 Jahre Sillenbuch. 1264-2014“ (79 Seiten) und „Hans-Georg Müller, Lebendige Ortsgeschichte aus Heumaden, Riedenberg, und Sillenbuch“ (172 Seiten)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Achim Zwierzynsky