Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V. FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR
Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V.     FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR

Herzlich Willkommen

Kennen Sie den Obst- und Gartenbauverein in unserem Stadtbezirk? Wenn nicht, dann lernen Sie uns jetzt beim Besuch unserer „Seite“ ein wenig  kennen. Aber am besten ist es natürlich, wenn  Sie uns bei einer unserer nächsten Veranstaltung besuchen. Unsere Aktivitäten mit den vielseitigen  Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem Jahresprogramm 2015. 

Werbefilm Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch                           von Jana Schulze

A K T U E L L E S

 

Rundschreiben Juni-August
 

2016

 

Liebe Mitglieder,

 

wir geben bekannt:

 

Samstag, 4.6.2016

Tag der offenen Gartentür bei Blumen & Dekoration MeikeTreiber, Tuttlinger Straße 58

von 14.00 bis 19.00 Uhr. Die Mitglieder des OGV sind herzlich eingeladen.

 

Nachfolgend der Zeitplan unserer Tagesfahrt nach Bad Teinach am 23.06.2016

 

Donnerstag, 23. Juni 2016

Tagesfahrt nach Bad Teinach.

 

Abfahrt um 8.00 Uhr an der Haltestelle Schemppstraße mit dem Binder-Bus über Stuttgart- Vaihingen –Sindelfingen – Gärtringen – Deckenpfronn - Bad Teinach.

Ankunft in Bad Teinach um ca. 9.30 Uhr

Betriebsführung um 10.00 Uhr . Die Führung dauert bis ca. 11.30 Uhr.

Wir gehen dann gemütlich zum Bus, der ca. 250 m entfernt auf dem Freibad-Parkplatz parkt. Es gibt einen schönen Weg am Bach entlang.

Abfahrt nach Neubulach um 12.30 Uhr. Ankunft am Bergwerk um 12.45. Dort gibt es Kaffee und Kuchen. (sind nicht im Reisepreis inbegriffen.Kosten 5,-EUR) Kuchen und Kaffee werden von den ehrenamtlichen Helfern des Bergwerks zubereitet und verkauft. Die 1. Führung beginnt um 13.30 Uhr, die 2. Führung um 13.45. Die Führung dauert ca. 1 Stunde.

 

Anschließend (ca. 14.45 Uhr) fahren wir in die nahegelegene „Hermann-Hesse-Stadt“ Calw. Dort haben Sie bis ca. 16.30 zur freien Verfügung.

 

Gegen 16.45 fahren wir dann zum urigen Gasthaus „Krabba Nescht“ in Holzbronn.

 

Rückfahrt gegen 19.00 Uhr zurück nach Sillenbuch.

Ankunft in Sillenbuch gegen 20.30 Uhr

 

Der Preis für den Tagesausflug EUR 22,-. Bitte überweisen Sie den Betrag bis 19.6.2016 auf unser o.g. Konto. Der Anmeldeschluss ist der 19.6.2016. Da Kaffee und Kuchen nicht im Reisepreis enthalten sind, bitten wir um Mitteilung, wenn Sie keinen Kaffee und Kuchen möchten. Die ehrenamtlichen Helfer des Vereins haben uns darum gebeten, da die Kuchen von denen gebacken werden und sie kalkulieren müssen. Danke.

 

 

 

 

 

Mittwoch, 29. Juni 2016 Es stehen wieder Arbeiten im Vereinsgarten an,

damit zu unserem Sommerfest am 9. Juli alles in bester Ordnung ist. Wer Lust und Zeit hat in fröhlicher Runde mitzuarbeiten, finde sich um 9:00 Uhr im Vereinsgarten ein. Anschließend wartet wieder ein gutes Vesper zur Stärkung auf uns. Organisiert und serviert von Hildegard Dürr und Ilse Heimsch.

 

 

Samstag, 9. Juli 2016, 11.00 Uhr – 17.00 Uhr

Gemütlichkeit im Vereinsgarten, Baumgartenweg oberhalb der ev. Kirche - Hocketse:

etwas Feines vom Grill, dazu Getränke, anschließend Kaffee und Kuchen

 

 

Mittwoch, 27. Juli 2016, ab 09.00 Uhr  und Mittwoch 31. August, ab 09.00 Uhr

Wir arbeiten im Vereinsgarten (bei sehr schlechtem Wetter fällt die Arbeit aus)

Wer Lust und Zeit hat und gerne in der Gemeinschaft ein wenig im Vereinsgarten schaffen möchte,

ist herzlichst eingeladen. Es ist immer wieder ein nettes Erlebnis und anschließend gibt es nach

getaner Arbeit ein schwäbisches Vesper

 

Wir wünschen Euch allen eine schöne und erholsame Ferienzeit mit spannenden Erlebnissen und allzeit gutes Wetter.

 

Das war‘s

 

 

Es grüßt Euch recht herzlich

Vorstand und Beirat

__________________________________________________________

 

 

Von Clara Zetkin bis Manfred Rommel

 

Hans-Georg Müller, Von Clara Zetkin bis Manfred Rommel, 22 Porträts aus Heumaden und Sillenbuch, Stuttgart 2015, 50 Seiten, € 4,95

 

In der neuesten ortshistorischen Veröffentlichung mit dem Titel „Von Clara Zetkin bis Manfred Rommel“ von Hans-Georg Müller, herausgegeben vom  Bürgerverein Riedenberg-Sillenbuch und vom Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch, werden 22 früher in Heumaden und in Sillenbuch lebende und arbeitende, über den Ortstellerrand hinaus bekannte Persönlichkeiten in kurzen Porträts in Wort und Bild vorgestellt.

Das Heft ist  gewidmet Achim Zwierzynsky, dem Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins Sillenbuch, Initiator vieler Aktivitäten in und für Alt-Sillenbuch und Hans Jörg Maier, dem Gestalter der bisherigen Bücher über den Stadtbezirk. Beide verstarben im Mai 2015.

Wie alle ortsgeschichtlichen Veröffentlichungen dieser Art über unseren Stadtbezirk wurde auch diese Broschüre ehrenamtlich, d.h. ohne Honorar hergestellt. Für die Übernahme der Druckkosten sei Dank gesagt den beiden herausgebenden Vereinen und den Mitgliedern des Bezirksbeirats für einen Betrag aus dem städtischen Budget für ehrenamtliches Engagement.

 

Die Broschüre ist erhältlich in der Buchhandlung Papyrus in der Kirchheimer Straße in Sillenbuch für € 4,95.

Dort sind weiterhin greifbar „Ausstellungskatalog 750 Jahre Sillenbuch. 1264-2014“ (79 Seiten, € 7,- ) und „Hans-Georg Müller, Von selbständigen Gemeinden zum Stadtbezirk. Heumaden-Riedenberg-Sillenbuch“ (166 Seiten, € 13,-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Achim Zwierzynsky