Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V. FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR
Obst- und Gartenbauverein Sillenbuch e.V.     FÜR DIE NATUR · MIT DER NATUR

Rundschreiben Oktober 2014 als PDF Dokument

010 Rundschreiben Oktober 2014.pdf
PDF-Dokument [149.7 KB]

 

Rundschreiben Oktober 2014

 

 

Liebe Mitglieder,

wir geben bekannt:

 

Samstag, 4. Oktober 2014, ab 15.00 Uhr

Viertes  Moschtfest – Erst moschten, dann kosten –

Vgl. Rundschreiben September 2014. Die wesentlichen Inhalte: ofenfrischer Zwiebelkuchen, frisch gepresster Apfelsaft, Weine, Biere und natürlich Obstsäfte und andere alkoholfreie Getränke, gemütliches Beisammensitzen, sich kennenlernen, schwätzen und Erinnerungen austauschen, zusehen beim Mosten in der alten Moschte - einfach älles genießen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher. Die Moschte läuft um 16.30 Uhr.

 

Samstag, 18. Oktober 2014, 17.30 Uhr

Herbstveranstaltung

im Restaurant/Cafe Rosengarten in der Seniorenresidenz Augustinum Sillenbuch, in der Florentiner Straße. Wir sitzen gemütlich beisammen, genießen das vom Restaurant angebotene Abendvesper: es gibt zur Auswahl einen schwäbischen Vesperteller oder ein warmes Abendessen mit Fleischküchle und Beilagen. Den Fachvortrag zum Thema „Bedarfsorientierte Ernährung“ hören wir von Frau Pankrath vom BiochemischenVerein Stuttgart. Wir sind sehr gespannt. Die wesentlichen Inhalte sind in einer Broschüre dargestellt. Diese wird im Anschluss kostenlos ausgeteilt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Bekannte und Freunde sind wie immer ebenso herzlich willkommen.

 

Mitwirkung beim Erntedankfest der evangelischen Kirchengemeinde Sillenbuch

Wie im letzten Jahr, möchten wir uns auf  Initiative der ev. Kirchengemeinde am Erntedankfest beteiligen und vertrauen auf Ihre Mithilfe und Unterstützung. Es geht vor allem darum, den Altar mit Gaben der Natur zu gestalten. Wir würden uns über eine kleine Spende freuen. Alles Obst und Gemüse, alle Lebens- und Nahrungsmittel (z.B. Mehl, Nudeln, Reis u.a.m.) kommen sozialen Zwecken zu Gute und gehen deshalb an bedürftige Mitmenschen der „Schwäbischen Tafel“. Wir können am Donnerstag, 2.Oktober von 9 – 12 und 16-19 Uhr, die Erntegaben in der Kirche/Gemeindebüro abgeben. Für Rückfragen stehen wir  gerne zur Verfügung: 0711/479 7755.

.

Arbeit im Vereinsgarten

Wir treffen uns wieder am Mittwoch, 1. und 29. Oktober, ab 9 Uhr zur Gartenarbeit im Vereinsgarten. Alle Helferinnen und Helfer erhalten anschließend ein Vesper

 

Vorschau für November 2014:

Schnittunterweisung Obstgehölze am Samstag, 15. November ab 13.30 Uhr im Vereinsgarten mit anschl. Diskussion

 

Hinweis

Bitte nicht vergessen: IBAN Nummer und BIC ihrer Bankverbindung uns mitzuteilen, sofern noch nicht geschehen. Danke.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Achim Zwierzynsky

1. Vorsitzender

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Achim Zwierzynsky